Termine  

 Fledermausführungen

neue Termine für Oktober verfügbar!!!

Samstag 16.09.17 19:30 Uhr
Freitag 22.09.17 19:30 Uhr
Samstag 23.09.17 19:30 Uhr
Freitag 29.09.17 19:00 Uhr
Samstag 30.09.17 19:00 Uhr
Dienstag 02.10.17 19:00 Uhr
Freitag 06.10.17 19:00 Uhr
Samstag 07.10.17 19:00 Uhr
Samstag 14.10.17 18:30 Uhr
Freitag 20.10.17 18:30 Uhr
Samstag 21.10.17 18:30 Uhr
Mittwoch 25.10.17 18:30 Uhr
Freitag 27.10.17 18:30 Uhr
Samstag 28.10.17 18:30 Uhr

 

Anmeldung unter

030/36750061
oder Mail: info@bat-ev.de erforderlich!
Plätze begrenzt!
Teilnahme nur nach Bestätigung!

 

 Floßfahrten

Floßfahrten z.Zt. nur bei Großveranstaltungen und für kleine Gruppen

Ab November kein Floßbetrieb mehr.

   

Über Uns  

   

Login Form  

   

Das Berliner Artenschutz Team BAT e.V. nimmt teil

   

WhatsApp Logo 1aDer weit verbreitete Messenger WhatsApp wird jetzt auch für den Fledermausschutz eingesetzt. Im Rahmen eines so genannten Citizen Science Projektes werden die Nutzer von Smartphones in Berlin aufgerufen, Fledermausbeobachtungen zu melden.


Jeder Nutzer der App kann ab sofort ohne weitere Vorkenntnisse die Fledermausforschung unterstützen. Das Berliner Artenschutz Team -BAT- e.V. ruft dazu auf, Fledermausbeobachtungen zentral zu melden.
Wer also den Hangplatz einer Fledermaus entdeckt und den Fledermausschutz unterstützen möchte, greift einfach zum Handy, übermittelt per WhatsApp den Standort, hängt noch ein Bild vom Fledermausquartier an und fertig. Wer mag, kann natürlich freitextlich weitere Infos übermitteln.In Spalte sitzende Zweifarbfledermaus

Besonders interessant sind natürlich Schlafplätze in Kellern oder Wochenstuben in Dachböden. Vielleicht hat jemand eine Fledermaus im Nistkasten oder gar eine Kolonie Zwergfledermäuse im Jalousien Kasten entdeckt.

Eigentlich ist bei der Aktion nur zu beachten, dass die Fledermäuse durch das Fotografieren im Quartier nicht gestört werden dürfen.

Jede Meldung trägt dazu bei, das Wissen über die Fledermäuse in Berlin zu verbessern. Die Fledermausschützer von BAT e.V. erstellen dann einen Berliner Stadtplan für Fledermäuse.

Anhand der gewonnenen Erkenntnisse zur Bestandssituation können dann langfristig etwaige Gefährdungen besser erkannt werden und Schutzkonzepte entwickelt werden.

 


Die WhatsApp Nummer von BAT e.V. lautet 0152 273 432 25.


Die Nummer ist nicht für telefonische Anfragen oder Führungstermine eingerichtet.

   
Facebook